Rufen Sie uns für eine Beratung an: +41 61 385 93 00 oder schreiben Sie uns: info@datalynx.ch
EU-DSGVO

Die Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) tratt am 25. Mai 2018 in Kraft. Erfahren Sie hier mehr zu unserer Expertise.

EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)

Die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union ist die wichtigste Änderung zur Regelung des Datenschutzes im 21. Jahrhundert. Sie gilt für jede Organisation weltweit, die persönliche Daten von Personen innerhalb der EU verarbeiten. 

Durch die Erweiterung des territorialen Geltungsbereichs werden viele Unternehmen, die ausserhalb der EU ansässig sind, im Mai 2018 erstmals in die EU Datenschutz-Grundverordnung mit einbezogen. Dies trifft ebenfalls auf Lieferanten zu (Prozessoren), die neue Verpflichtungen gegenüber ihren Kunden (Controller) haben werden, und dadurch bei Verstössen haftbar gemacht werden können. 

Doch insbesondere die Einführung von erheblichen Sanktionen hat die Aufmerksamkeit vieler auf sich gezogen. Durch die neue Datenschutz-Grundverodnung sind Bussgelder von bis zu 20 Mio. Euro möglich, oder stattdessen 4% des weltweiten Jahresumsatz wenn dieser Wert höher ist. Prüfen Sie daher schnellsmöglich in welchen Umfang Ihr Unternehmen betroffen sein wird. 

Unsere Dienstleistungen

Unsere Dienstleistungen umfassen die Bereitstellung und/oder Unterstützung von:

  • EU-DSGVO-Kontrollen und Bewertung
  • EU-DSGVO-Planung und Strategie
  • EU-DSGVO-Sensibilisierung und Schulung
  • Datenschutz-Folgenabschätzungen
  • Privatsphäre durch Design / Datenschutz durch Standardisierung.
  • Informationssicherheit

Benötigen Sie Unterstützung bei der Umsetzung der EU Datenschutz-Grundverordnung dann treten Sie mit uns in Kontakt. Wir beraten Sie gerne über die Möglichkeiten wie sich Ihr Unternehmen EU-DSGVO-konform anpassen kann. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Email.